Information oben rechts router freifunk
Information unten links Wifi kostenlos

Digitale Welt

Mit verschiedenen digitalen Projekten erprobt die mabb neue Übertragungstechniken für audiovisuelle Medieninhalte und unterstützt die Entwicklung der Medienlandschaft der Region Berlin-Brandenburg.

Eine WLAN-Grundversorgungim öffentlichen Raums ist die Idee der Initiative Freifunk, die seit 2013 durch die mabb unterstützt wird. Bestehende einzelne WLAN-Netze werden hier zu frei zugänglichen „Mesh-Netzen“ verknüpft.

Im Rahmen des Projekts PUBLIC WIFI wurden an stark frequentierten öffentlichen Plätzen sowie in öffentlichen Gebäuden in Berlin und Potsdam 100 Hotspots installiert. Nutzer haben dort für 30 Minuten Zugang zu breitbandigem Internet.

Das Medienportal, das in Verbindung mit den PUBLIC WIFI-Hotspots genutzt werden kann, ermöglicht den  Nutzern einen unbegrenzten Zugang zu regionalen Radio- und TV-Inhalten und zu lokalen Nachrichten.

Mit ihrem Engagement für DVB-T hat sich die mabb Anfang des Jahrtausends für einen leicht zugänglichen TV-Verbreitungsweg eingesetzt. Derzeit läuft die Umstellung auf DVB-T2 HD.