Information oben  rechts router freifunk
Information unten  links Wifi kostenlos

KISS FM

Veranstalter
KISS FM Radio GmbH & Co. KG

medienzentrum Berlin

Grunewaldstr. 3

12165 Berlin
Telefonnummer

030/201 91-700

Faxnummer
030/201 91-200
E-Mail-Adresse

Per Kontaktformular auf der Internetseite des Veranstalters

Internetseite
Geschäftsführer

Christopher Franzen, Armin Braun

Programmverantwortlicher
Armin Braun
Gesellschafter

Die KISS FM Radio GmbH & Co. KG setzt sich wie folgt zusammen:

Einzige Kommanditistin ist die Frank Otto Medienbeteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG (FOM).

Gesellschafter der Frank Otto Medienbeteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG sind:


51 % Frank Otto
49 % NWZ Funk und Fernsehen GmbH & Co. KG

 

Komplementärin ist die KISS FM Radio Geschäftsführungs GmbH, deren Beteiligungsverhältnisse den Kommanditbeteiligungen entsprechen.

Format/Konzept

Es wird ein täglich 24stündiges Musik- und Wortprogramm veranstaltet, das sich an eine junge Zielgruppe unter 30 Jahren richtet. Das Musikprogramm ist von aktuellen Titeln aus dem Bereich Black Urban Dance geprägt. Die redaktionelle Arbeit konzentriert sich auf die Bereiche des jungen Lebens Berlins, insbesondere Ausbildung, Arbeit, Freizeit und Jugend-Probleme. Dabei wird besonderer Wert auf die Integration Berliner Minderheiten gelegt. Das redaktionelle Programm ist sozial engagiert; es reagiert auf aktuelle Strömungen wie etwa im Zeitpunkt der Lizenzerteilung mit der Kampagne „Keine Gewalt in Berlin“ oder im Zeitpunkt der Verlängerungsentscheidung im Jahre 2007 mit der Kampagne „KISS FM macht Schulschwänzern ein Angebot“.

 

Grundlage der Sendeerlaubnis sind die folgenden Zusagen des Veranstalters: Im Programm wird es keinen Sexismus und keine Frauenfeindlichkeit geben, das Programm ist von der strikten Ablehnung von Gewalt geprägt. Die Mitarbeiter von KISS FM verpflichten sich, im Programm auf sexistische, diskriminierende oder vulgäre Formulierungen zu verzichten. Der Veranstalter wird geeignete institutionelle Maßnahmen zur begleitenden internen Kontrolle des Programms ergreifen (Programmchef, CvD, Jugendschutzbeauftragter und/oder Programmbeirat), um die Einhaltung der genannten Grenzen zu gewährleisten.

Frequenzen

UKW 98,8 MHz Berlin-Alexanderplatz

Zielgruppe
unter 30 Jahre
Sendebeginn

1. Januar 1993

Sendegebiet

Berlin (Stadtprogramm)

Lizenzdauer

28. Februar 2023

Aufsichtführende Anstalt

mabb

<< Zurück zur Übersicht
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unseres Online-Angebots. Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren