Information oben  rechts router freifunk
Information unten  links Wifi kostenlos

Klassik Radio

mabb-Klassik-Radio
Veranstalter
Klassik Radio GmbH & Co. KG

Planckstr. 15

22765 Hamburg
Telefonnummer

040/300 50 50

Faxnummer
040/300 505-44
E-Mail-Adresse

info@klassikradio.de

Internetseite
Geschäftsführer

Ulrich R. J. Kubak

Gesellschafter

Der Veranstalter ist eine GmbH & Co. KG, die sich wie folgt zusammensetzt:

Einzige Kommanditistin ist die Euro Klassik GmbH, deren einzige Gesellschafterin die Klassik Radio AG ist.

 

Die Klassik Radio AG setzt sich wie folgt zusammen:

  • 66,7 % Ulrich R. J. Kubak
  • 33,3 % Streubesitz, davon
    • <5 % Philippe Graf von Stauffenberg
    • <5 % Spezialwerte AG

Komplementärin ist die Klassik Radio Geschäftsführungs GmbH, an der zu 100 % die Euro Klassik GmbH beteiligt ist.

Format/Konzept

Hörfunkprogramm der Sparte "Kultur" deutlichem Schwerpunkt auf klassischer Musik und Informationen aus den Bereichen Kultur, Politik und Wirtschaft/Börse. Die klassische Musikrichtung wird durch Filmmusik, "New Classics" sowie in Spezialsendungen in den Abendstunden auch durch Musikmischungen aus elektronischer und symphonischer Musik ergänzt.

 

Das Wortprogramm enthält neben Nachrichten, Wetter und Verkehr Beiträge zu kulturellen Themen sowie zusätzliche Informationen aus Politik und Wirtschaft. Ferner enthält es regionalisierte Kulturfenster zur halben Stunde mit kulturellen Nachrichten und Beiträgen aus der Hauptstadt und dem Land Brandenburg sowie weitere Formate, in denen Kulturereignisse aus der Region Berlin-Brandenburg im bundesweiten Programm präsentiert werden.

 

Grundlage ist die klare Positionierung auf klassischer Musik, und dass das Programm nicht an andere Formate angenähert wird, sowie die Präsenz von Kulturereignissen aus Berlin und Brandenburg im Programm.

Frequenzen

UKW:

Berlin-Alexanderplatz 101,3 MHz

Zielgruppe
30 - 55 Jahre (gebildet, einkommensstark)
Sendebeginn

12. November 1993 Berlin

Sendegebiet

Das Programm ist für Berlin und die von hier aus mit der UKW-Hörfunkfrequenz 101,3 MHz erreichbaren Teile des Landes Brandenburg bestimmt (Regionalprogramm).

Lizenzdauer

6. Oktober 2020

Aufsichtführende Anstalt

mabb (terrestrisch in Berlin-Brandenburg),

MA HSH (Satellitenzulassung bundesweit)

<< Zurück zur Übersicht
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unseres Online-Angebots. Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren