Information oben  rechts router freifunk
Information unten  links Wifi kostenlos

OHRFUNK.de

mabb-Ohrfunk-radio
Veranstalter
Medien-Initiative blinder und sehbehinderter Menschen in Deutschland e. V. (MIBS)

Ilbeshäuser Weg 18

13435 Berlin
Telefonnummer

030/92 37 41 00

Faxnummer
030/92 34 71 00
E-Mail-Adresse

info@ohrfunk.de

Internetseite
Geschäftsführer

Eberhard Dietrich (Vorsitzender des Vorstandes)

Gesellschafter

Der Veranstalter ist ein eingetragener Verein. Die Vereinssatzung liegt der Medienanstalt vor.

Format/Konzept

Es wird ein Hörfunkvollprogramm mit Nachrichten, Magazin-Sendungen aus den Bereichen Kultur, Technik, Lifestyle, Gesundheit und Soziales, Talks und Reportagen, Kabarett und Kleinkunst sowie Musik (Rock, Pop, Oldies) veranstaltet. Themenschwerpunkt ist die Behinderten- und Sozialpolitik (Kabel-Zulassung).

 

Programm mit Beiträgen aus den Bereichen Aktuelles, Kultur, Technik, Gesundheit, Lifestyle u. a., wobei der Schwerpunkt auf Themen aus der Behinderten- und Sozialpolitik und insbesondere blindenspezifischen Belangen und das Zusammenleben behinderter und nichtbehinderter Menschen betreffenden Fragen liegt (Zulassung für nichtkommerzielle Radiosendungen auf 88vier).

Sendebeginn

7. Januar 2006 im Internet

Sendegebiet

Kabel-Zulassung:

Das Programm ist für die Verbreitung in den Kabelnetzen Berlin (Kabel Deutschland und Tele Columbus),

Blankenfelde, Falkensee, Großbeeren, Hennigsdorf, Kleinmachnow, Kremmen, Ludwigsfelde, Nauen, Nuthethal, Oranienburg, Potsdam, Schönefeld, Schwielowsee, Teltow, Velten, Werder, Wildau, Wustermark und Zossen (Tele Columbus) einschl. ggf. mitversorgter Kommunen bestimmt.

 

Zulassung für Sendezeiten auf 88vier:

Das Gesamtprogramm (88vier) ist für das von den UKW-Hörfunkfrequenzen 88,4 + 90,7 MHz versorgte Gebiet bestimmt (Stadtprogramm).

 

Internetradio:

Das Signal wird über Internet bundesweit verbreitet und so an die Kabel-Kopfstellen herangeführt.

Lizenzdauer

16. Januar 2021 Kabel-Zulassung;

20. Mai 2016 Zulassung für Sendezeiten auf 88vier

Verbreitung

Kabel:

analog: Berlin 90,80 MHz (Kabel Deutschland) und 105,35 MHz (Tele Columbus),

Blankenfelde, Falkensee, Großbeeren, Hennigsdorf, Kleinmachnow, Kremmen, Ludwigsfelde, Nauen, Nuthethal, Oranienburg, Potsdam, Schönefeld, Schwielowsee, Teltow, Velten, Werder, Wildau, Wustermark und Zossen (Tele Columbus) einschl. ggf. mitversorgter Kommunen.

 

digital: Hamburg, Schleswig-Holstein, Saarland (Wilhelm Tell)

 

Internet

 

UKW 88,4 + 90,7 MHz Berlin: Sendezeiten auf 88vier: Samstag + Sonntag von 12.00 bis 14.00 Uhr

Aufsichtführende Anstalt

mabb

<< Zurück zur Übersicht
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unseres Online-Angebots. Mit der Nutzung der Internetseite www.mabb.de erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.
Mehr erfahren