mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Neues Crossmedia-Format bei ALEX: Die Spätkaufschau

20. April 2015

Ob nachts um drei die Party-Getränke alle sind oder am Sonntagmittag die Frühstückseier fehlen – die Berliner Spätis und ihre charismatischen Besitzer können immer helfen. Doch in der neuen ALEX-Talkshow steht statt des vertrauten Verkäufers ein prominenter Gast hinterm Tresen. Dieser wird vom Stammgast Max interviewt. Die Situation bleibt unberechenbar; der Kunde ist König und kann jederzeit in das Geschehen eingreifen.

In der Pilotfolge kommt Deutsch-Rapper Juse Ju zum Probearbeiten in den Neuköllner Spätkauf 178. Während er Kunden bedient, erzählt Juse Ju von seiner spannenden Lebensgeschichte, seinen Anfängen im Battle Rap und seinen überwundenen Vorurteilen gegen Berlin „denn immerhin ist sie die beste Stadt für einen Menschen, der keine Heimat hat“.

<< Zurück zur Übersicht