mabb oben  rechts bleistift
mabb unten  links zettel

Noch keine Auswahlentscheidung im Vergabeverfahren über UKW-Hörfunkfrequenzen in der Uckermark

Der amtierende Medienrat der mabb hat in seiner Sitzung am 1. September 2003 keine Entscheidung im laufenden Vergabeverfahren über UKW-Hörfunkfrequenzen in der Uckermark getroffen.

Der Medienrat sah keine hinreichende Aussicht auf eine nahtlose Fortführung des zuvor von Power Radio 4 ausgestrahlten Programms. Dieses hatte seinen Sendebetrieb eingestellt. Die Entscheidung hat nun der Medienrat in neuer Zusammensetzung zu treffen. Er wird dabei auch beraten, ob die laufende Ausschreibung mit der Ausschreibung weiterer Frequenzen in Brandenburg und Berlin verbunden wird.

<< Zurück zur Übersicht